Reha-Manager (m/w/d) Regionen Böblingen, Freudenstadt und Schwarzwald-Baar-Kreis

 Unfallkasse Baden-Württemberg (UKBW)  Böblingen, Freudenstadt und Schwarzwald-Baar-Kreis
Wir sind als eine der größten Unfallkassen in Deutschland ein modernes Dienstleistungs­unternehmen mit rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im öffentlichen Sektor. Als gesetzliche Unfallversicherung in Baden-Württemberg, insbesondere für Beschäftigte im öffentlichen Dienst, sowie für Studierende, Schüler und Kinder in Tageseinrichtungen, sind wir in den Bereichen der Verhütung von Arbeitsunfällen, der Rehabilitation von Verletzten sowie der Entschädigung von Unfallfolgen tätig.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, für die Regionen Böblingen, Freudenstadt und Schwarzwald-Baar-Kreis einen

Reha-Manager (m/w/d) Regionen Böblingen, Freudenstadt und Schwarzwald-Baar-Kreis

Ihre neue Herausforderung:

  • Eine die Tätigkeit überwiegend im Außendienst
  • Adressatenorientierte und trägerunabhängige psychologische/pädagogische Beratung der Versicherten nach den Standards des SGB (insb. SGB VII und SGB IX) und des BTHG
  • Die Planung, Steuerung, Begleitung und Evaluation der medizinischen Rehabilitation, der beruflichen und sozialen Teilhabe, sowie der Teilhabe an Bildung auf der Grundlage von Teilhabe- bzw. Reha-Plänen
  • Die komplette Bearbeitung und Feststellung aller in Frage kommenden Teilhabe­leistungen, insb. auch von ergänzenden Leistungen (z.B. Wohnungs- und Kfz-Hilfe)
  • Die Sicherstellung einer umfassenden und ökonomischen Hilfsmittelversorgung
  • Die nachgehende Betreuung von schwerverletzten Versicherten, sowie die Sicherstellung einer qualifizierten Pflege

Was Sie mitbringen:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Medizin und Gesundheit, gerne auch auf psychologischem Gebiet oder ein pädagogisches Studium, ein Studium im Kontext eines Unfallversicherungsträgers oder eine vergleichbare Laufbahn- bzw. Einstellungs­voraussetzung.
  • Eine ausgeprägte Kompetenz in der Rehabilitations-Beratung hinsichtlich Adressaten- und Lebensweltorientierung, Neutralität, Transparenz, ganzheitlicher Betrachtung der Versicherten und Ratsuchenden
  • Eine sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, hohe Sozialkompetenz, sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Kreativität und Weitblick, Belastbarkeit, sowie eine engagierte, zuverlässige und selbständige Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht, insbesondere im Bereich der Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben und an Bildung, sowie der sozialen Teilhabe
  • Eventuell auch schon praktische Erfahrung im Rehabilitations-Management

Was Sie erwarten können:

  • Eine moderne Arbeitsplatzgestaltung im Rahmen des mobilen Arbeitens
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Einen familienfreundlichen Arbeitgeber
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung (EG 10 TVöD)
  • Eine gute zusätzliche Altersversorgung
  • Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Umfassende BGM-Maßnahmen
  • Einen Dienstwagen, auch zur privaten Nutzung
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit, mit großem Entscheidungsspielraum, im Einklang mit der Unternehmensstrategie

Kontakt für Bewerbungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bis 27.09.2019 online.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Frau Eiselt steht Ihnen unter der Telefonnummer 0711/9321 7337 für Fragen zur Stelle gerne zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Markus Kropfreiter Tel. 0711 - 9321 8305.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Über Unfallkasse Baden-Württemberg (UKBW)

Wir sind als eine der größten Unfallkassen in Deutschland ein modernes Dienstleistungs­unternehmen mit rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im öffentlichen Sektor. Als gesetzliche Unfallversicherung in Baden-Württemberg, insbesondere für Beschäftigte im öffentlichen Dienst sowie, für Studierende, Schüler und Kinder in Tageseinrichtungen, sind wir in den Bereichen der Verhütung von...
Mehr über Unfallkasse Baden-Württemberg (UKBW)