Projektmitarbeiter / Projektmitarbeiterin Transferplattform Industrie 4.0

Für unser Projekt „Transferplattform Industrie 4.0“ suchen wir sofort für den Standort Reutlingen:

Projektmitarbeiter / Projektmitarbeiterin Transferplattform Industrie 4.0

Das Steinbeis-Innovationszentrum (SIZ) „Transferplattform Industrie 4.0“ ist die organisatorische Basis für ein gemeinsames Projekt der Hochschulen für angewandte Wissenschaften an den Standorten Aalen, Esslingen und Reutlingen und der Steinbeis Stiftung. Das Projekt hat zum Ziel, den kleinen und mittleren Unternehmen in Baden-Württemberg die Chancen der digitalen Vernetzung und der smarten Produktion zu demonstrieren und besser nutzbar zu machen. Das Pilotprojekt fokussiert sich zunächst auf die Automobilbranche und ist für die Aufbauphase befristet auf 3 Jahre.


Ihre Aufgaben
Als Projektmitarbeiter akquirieren und bearbeiten Sie Projekte in enger Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern und Professoren der ESB Business School der Hochschule Reutlingen, den Mitarbeitern der anderen Standorte der Transferplattform, dem standortübergreifenden Manager der Transferplattform und den Unternehmen vor Ort. Sie sind direkt dem Reutlinger Leiter der Transferplattform unterstellt.

Sie beraten Unternehmen, bauen Demonstratoren in der ESB-Logistik-Lernfabrik auf und gestalten interne Veranstaltungen, wie z. B. Vorträge, Trainings und Schulungen.

Sie nehmen Kontakt zu den regionalen Unternehmen auf, sind im Idealfall bereits vor Ort gut vernetzt und stellen den Transfer zwischen Wissenschaft und Unternehmen her.


Sie überzeugen durch
einen wissenschaftlichen Hintergrund in Form eines abgeschlossenen Studiums (Bachelor oder Master) in den Bereichen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Ingenieurwesen oder vergleichbar.

Sie haben fundierte Kenntnisse im Operations Management (Logistik, Produktion), in Industrie4.0-Themenbereichen oder der Digitalisierung. Sie denken und handeln kundenorientiert und haben einen Blick für praxistaugliche und wirtschaftliche Lösungen.

Sie sind teamfähig, engagiert und arbeiten selbstständig, sind kontakt- sowie kommunikationsfähig und besitzen ein sicheres Auftreten. Sie besitzen gute englische Sprachkenntnisse und haben Bereitschaft zu Reisetätigkeiten.
Berufserfahrung ist von Vorteil, wird aber nicht vorausgesetzt.


Die Aufgabe ist interessant für Sie?
Bei Ihrer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung werden wir Sie unterstützen und fördern. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten und zur Promotion im Partnernetzwerk.

Die Bezahlung und die Sozialleistungen erfolgen angelehnt an den Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet.


Wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Gewünschter Bewerbungszugang:
per email
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. Daniel Palm

daniel.palm@reutlingen-university.de

Tel.  +49 71 21 2 71 31 05 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 2016_10_1

Über ESB Business School der Hochschule Reutlingen

Die ESB Business School der Hochschule Reutlingen ist eine der führenden Fakultäten für Internationale Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsingenieurwesen in Deutschland. Gemeinsam mit seinen Partnern aus Wissenschaft und Industrie arbeitet sie im Bildungs- und Forschungszentrum „Wertschöpfungs- und Logistiksysteme“ an...

Mehr über die ESB Business School der Hochschule Reutlingen

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: