Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Akademische/n Mitarbeiter/in /Doktoranden/Doktorandin (50%) zum Thema „Mikrobielle Synthesegasfermentation“

Wir suchen für das Institut für Bio- und Lebensmitteltechnik (BLT), Abteilung Technische Biologie (Tebi), Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
 
Akademische/n Mitarbeiter/in /Doktoranden/Doktorandin (50%)
zum Thema „Mikrobielle Synthesegasfermentation“
 
zur Durchführung von Arbeiten auf dem Gebiet der Synthesegasfermentation.
 
Unsere Abteilung Technische Biologie beschäftigt sich mit Fragestellungen der industriellen Biotechnologie und Enzymtechnologie, wie der Synthesegasfermentation, der mikrobiellen Herstellung von Glycolipiden, Einzellerölen und organischen Säuren, sowie mit dem Screening nach industriell interessanten Enzymen zur Herstellung von ungewöhnlichen Aminosäuren, Glycolipiden und weiteren chiralen Verbindungen. Dafür stehen ein Fermentationstechnikum mit entsprechender Ausstattung zur Aufarbeitung, eine Analytik und mikrobielle und enzymtechnische Labore zur Verfügung. Außerdem sind wir verantwortlich für die Durchführung von mehrwöchigen Praktika in Mikrobiologie, Bioverfahrenstechnik und Enzymtechnik.
Sie arbeiten interdisziplinär an der Schnittstelle von Mikrobiologie, Verfahrenstechnik und mikrobieller Biotechnologie.
 
Thema:
Anaerobe mikrobielle Fermentation von Synthesegas zur Gewinnung von Plattformchemikalien. Synthesegas ist eine Mischung u.a. aus Kohlenstoffmonoxid (CO), Wasserstoff (H2) und Kohlenstoffdioxid (CO2), das von acetogenen Bakterien als alleinige Kohlenstoff- und Energiequellen genutzt werden kann. Die am Institut bestehende  Bioreaktor-Versuchsanlage zur Synthesegasfermentation soll mit Modulen zur Zellrückhaltung erweitert werden. Hierzu sollen sowohl geeignete technische Lösungen zur Zellrückhaltung etabliert werden, als auch ein Stammscreening zur Identifikation immobilisierbarer bzw. Biofilm-bildender acetogener Bakterien durchgeführt werden.
 
Aufgaben:
Zu den Aufgaben einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters gehören wissenschaftliche Dienstleistungen vorrangig in der Forschung und der Lehre. Außerhalb der Dienstaufgaben besteht Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung, insbesondere zur Anfertigung einer Dissertation im Bereich der mikrobiellen Synthesegasfermentation.
 
Ihre Voraussetzungen: Sie verfügen über eine Hochschulausbildung (Diplom/Master) im Fach Biologie, Bioingenieurwesen oder Biotechnologie. Erfahrungen in der Mikrobiologie, insbesondere der anaeroben Mikrobiologie sind von Vorteil.
 
Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Das Vertragsverhältnis soll auf 36 Monate befristet werden.
 
Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir freuen uns daher insbesondere über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.
 
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 09.09.2015 an das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Bio- und Lebensmitteltechnik (BLT), Abteilung Technische Biologie (Tebi), Engler-Bunte-Ring 3, 76131 Karlsruhe.
Fachliche Auskünfte erteilen Ihnen gerne die Institutsleitung, Herr Professor Syldatk, Tel.: 0721/608-42123 oder Frau Dr. Anke Neumann Tel.: 0721/608-42124.

Gewünschter Bewerbungszugang:
schriftlich
Kontakt für Bewerbungen
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Bio- und Lebensmitteltechnik (BLT), Abteilung Technische Biologie (Tebi), Engler-Bunte-Ring 3, 76131 Karlsruhe.
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 2015/6

Über Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Am 1. Oktober 2009 wurde das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) als Zusammenschluss des Forschungszentrums Karlsruhe und der Universität Karlsruhe gegründet. Grundlage war das KIT-Zusammenführungsgesetz, das der Landtag des Landes Baden-Württemberg im Juli 2009 einstimmig verabschiedete. Im KIT vereinen sich die Missionen der beiden Vorläufer-Institutionen:...

Mehr über die Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: