Diese Stellenanzeige ist abgelaufen. Finden Sie hier zahlreiche ähnliche Jobs.

Doktorand/in mit Interesse an der Struktur und Funktion membranintegraler Proteine

 Technische Universität München  85354 Freising (bei München)
Unser Forschungsgebiet ist die systematische Struktur- und Funktionsanalyse von membranständigen Domänen verschiedener Membranproteine incl. der Entwicklung neuer methodischer Ansätze (www.wzw.tum.de/biopolymere/).
 
Mögliche Projekte:
 
  • Identifikation und Analyse von Proteinen mit interagierender Transmembranhelices im humanen Proteom mit einem neuartigen genetischen Werkzeug. Das Projekt ist in erster Linie experimentell angelegt, kann aber auch bioinformatische Analysen beeinhalten.
  • Mechanistische Analyse  der Membranfusion bzw. von Lipid flip/flop. Hier schlagen wir Brücken zwischen der konformationellen Dynamik von designten sowie natürlichen (SNARE Protein) Transmembranhelices, Protein/Lipid-Interaktionen und der in vitro Fusion von Liposomen, Lipid-flip etc.
  •  
    Sie bringen:
     
    Biochemisches, chemisches, biologisches, oder biophysikalisches Studium. Eigeninitiative und Interesse an neuen Herausforderungen. Idealerweise  Vorerfahrung in molekularbiologischen, biochemischen und/oder biophysikalischen Methoden.
     
    Wir bieten:  
    Gut  ausgestattete Labors in einem modernen Gebäude als Teil des Munich Center for Integrated Protein Science CIPSM und des Departments für Biowissenschaftliche Grundlagen auf dem Campus Weihenstephan der TU-München. Vielfältige Interaktionen mit nationalen und internationalen Arbeitsgruppen. Doktoranden erhalten Unterstützung von der TUM graduate school (http://www.gs.tum.de/). Vergütung: 50-65% E13, Eintrittsdatum: sofort oder später.

Gewünschter Bewerbungszugang:
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung  incl. einer kurzen Darstellung bisheriger Erfahrungen, Ihrer wissenschaftlichen Interessen, Zeugnisse und zwei Referenzadressen.
 
Kontakt für Bewerbungen
Prof. Dr. Dieter Langosch
Lehrstuhl Chemie der Biopolymere
TU München
Weihenstephaner Berg 3
85354 Freising-Weihenstephan
Germany

E-mail, langosch@tum.de
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector und geben Sie die folgende Referenznummer an: 023

Über Technische Universität München

Strukturbiochemie integraler Membranproteine Forschungsschwerpunkte # Struktur/ Funktionsbeziehungen integraler Membranproteinkomplexe # Molekulare Wechselwirkungen zwischen Membranproteinen # Mechanismus der Membranfusion # Methodenentwicklung zur Analyse molekularer Erkennungsmechanismen

Mehr über die Technische Universität München

Täglich neue Jobs per E-Mail erhalten

Stichworte:
Filter: